Potsdam
 deutsch  english español français

 2017  Uwe Topper topper

jahrkreuz titel

Seit Herbst 2008 ruhte der

Potsdamer Geschichtssalon.

Nun haben wir ihn zweimal wiederbelebt aus besonderem Anlaß:

Uwe Topper stellte am Donnerstag, den 18.Mai 2017, sein Buch „das Jahrkreuz“, das vorigen Sommer erschienen war, einem kleinen Publikum vor. Es kamen alte Freunde des Salons und Neulinge. Die Räumlichkeiten und der Wirt waren uns sympathisch:

das Galeriecafé Matschke am Neuen Garten
Alleestr. 10 in Potsdam Telefon: 0331 2800359

Unser wiedererweckter Geschichtssalon in Potsdam im vergangenen Mai hat nicht nur die Erinnerung geweckt, sondern auch die Erwartung auf eine Fortsetzung ausgelöst. Wie vorgeschlagen, konnte ein nächstes Treffen im Oktober stattfinden.

Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 18 Uhr
im Galerie-Café Matschke

also am selben Ort zur selben Zeit. Natürlich war das Hauptthema die Chronologiekritik, doch je länger die Dikussion anhielt, desto breiter waren die Themen gestreut. Nach Schließen des Galerie-Cafés ging es draußen in der lauen Nacht noch bis halb drei Uhr weiter. Die neue Geschichtsvision ist an- und aufregend, es waren ja auch Neulinge dabei.

Ein Vorschlag: Wir wollen im Abstand von drei Monaten die nächsten Salons durchführen. Wer Ideen zu frischer Thematik und eigenen Vorträgen hat, kann das am Schluß des Tages vorbringen. Vielleicht wird ja ein verjüngter Salon wieder möglich. Und wer in Berlin einen weiteren Tagungsort findet, würde vermutlich vielen Teilnehmern den Weg verkürzen.

Herzliche Grüße an alle: Uwe Topper

Ich möchte einen Kommentar zu diesem Text schreiben:

zur Startseite