Erdbefragung

Erdbefragung. Die arabische Orakelkunst. Ein deutsches Handbuch der Geomantik zum eigenen Gebrauch.

Zweite Auflage bei Damböck in Ardagger/Österreich 1999

 

geo knaurDas Buch erschien zuerst in der Reihe Esoterik, herausgegeben von Gerhard Riemann, im Droemer Knaur Verlag München 1988.

Buchbeschreibung durch den Verlag:

Die archaische Funktionsweise menschlichen Denkens lässt sich in der plus-minus-Arbeit des menschlichen Computers wiedererkennen: dem binomischen Erfassen der Welt, das die Grundlage für die geistige Entwicklung der Menschheit bildet.
Am Anfang standen Gegensatz und Zusammenspiel von Paar und Unpaar, gerade und ungerade, negativ und positiv wie die Pole des elektrischen Stroms.
Die Gesamtschau der Welt als Wechselspiel zweier sich ergänzender Kräfte ist die älteste philosophische Leistung und führte zu einem System, das bis heute in weiten Gebieten Asiens und Afrikas täglich als Orakeltechnik verwendet wird: die Geomantik. Jahrhundertelang auch in Europa bekannt, doch seit langer Zeit in Vergessenheit geraten, finden wir in der Erdbefragung eine Methode zu innerer Einsichtnahme und Selbsterkenntnis.
Uwe Topper hat alte Quellen studiert und dieses Wissen mit neuzeitlichen psychologischen Erkenntnissen kombiniert, so dass die lange verschollenen Kenntnisse um die Erdbefragung endlich wieder nutzbar gemacht werden können.

geomantik weißEine Seite aus dem Buch (2. Aufl.): Das Zeichen 7, Weiß als Becher

zurück zur Hauptseite